Watch out: Hier kommt Facebook Watch

No Comments

Die Facebook Watch kommt!

Mit einem neuen Konzept will Facebook den Streamingmarkt aufmischen. Dabei kommt es mit einer Idee, die sich bisher kaum in eine uns bekannte Kategorie einordnen lässt.

Streamingdienste boomen im Netz. Ganz vorne mit dabei Netflix und Amazon Prime beim Streamen von Serien und Filmen sowie YouTube mit einer Vielzahl an Videoclips unterschiedlichster Art. Nun möchte auch das größte soziale Netzwerk unserer Zeit auf den Video-on-Demand Zug aufspringen.

Auswahl zunächst beschränkt

Facebook Watch soll YouTube und Co Konkurrenz machen. Im August 2017 wurde es in den USA gelauncht und läuft bisher ausschließlich auf dem amerikanischen Markt. Es gibt sowohl aufgezeichnete-, als auch live Videos. Bei dem Angebot handelt es sich bis jetzt um exklusive Inhalte, beispielsweise von National Geographic oder der NASA, sowie von Facebook selbst eingestellte Videos die vorerst für Traffic sorgen sollen. Auch Kim Kardashian soll zukünftig eine eigene Show bei Facebook Watch erhalten.

 

Kategorisierte Unterhaltung

Die Videos die dem einzelnen User angezeigt werden, resultieren aus seinen Sehgewohnheiten sowie denen seiner Freunde. Aufgeteilt werden die Videos in verschiedene Kategorien, darunter „Meist diskutiert“, „Was Freunde gucken“ oder „Was Leute zum Lachen bringt“. Letztere geht dabei auf die Reaktionen ein, mit denen Videos bewertet wurden. In der „Watchlist“ werden alle Episoden der Shows angezeigt denen der User folgt, damit er keine davon verpasst.

 

Konsumieren und kommentieren

Die Reaktionen auf Videos stellen insgesamt das große Alleinstellungsmerkmal der neuen Anwendung dar. Während des Anschauens einer Show werden Kommentare von anderen Nutzern eingeblendet die eine Unterhaltung ergeben sollen. Damit möchte Facebook Twitter Konkurrenz machen. Der Kurznachrichtendienst ist aus dem Konsum von etablierten Fernsehformaten wie „Tatort“ oder „Der Bachelor“ längst nicht mehr wegzudenken. Hier entstehen schon lange parallele Diskussionen in Echtzeit, allerdings auf getrennten Bildschirmen.

 

Mit Freunden schauen

Ein weiteres Feature das mit der neuen Funktion einherkommt ist die sogenannte Watch Party. Hierfür wird eine Gruppe gegründet in den Administratoren und Moderatoren festgelegt werden. Anschließend wird entschieden, was gemeinsam geschaut werden soll und eine Playlist festgelegt. So kann eine Gruppe gemeinsam auf Content reagieren.

Eigene Seiten

Für die Anbieter von Shows gibt es eine neue Variante der Facebookseite. Auf den „Show Pages“ bekommt der Nutzer einen Eindruck davon, um was es in den Shows geht. Sie enthalten eine Beschreibung des Inhaltes sowie eine Auflistung der bereits erschienenen Episoden. Ebenso werden auf diesen Seiten die Communities angezeigt, die sich bereits um die Show gebildet haben.

 

Nutzer sollen mehr interagieren

Ein Grund für die Einführung von Facebook Watch ist der Ansatz, weniger Videos im normalen Newsfeed anzuzeigen. Durch die Einflussnahme, der Wiedergabe auf den Algorithmus, schoss die Zahl der Videos nach oben, da immer mehr Seitenbetreiber sich höhere Rankings durch das Posten von Kurzfilmen erhofften. Was den Konzern an dieser Entwicklung jedoch stört, ist der weitestgehend passive Konsum dieser Videos. Durch Facebook Watch erhofft man sich mehr Austausch während des Schauens.

 

Könnt ihr euch vorstellen Facebook Watch zu verwenden und stellt es für euch eine echte Alternative zu bereits vorhandenen Plattformen dar?

 

Schreibt eure Meinung in die Kommentare!

 

This is author biographical info, that can be used to tell more about you, your iterests, background and experience. You can change it on Admin > Users > Your Profile > Biographical Info page."

About us and this blog

We are a digital marketing company with a focus on helping our customers achieve great results across several key areas.

Request a free quote

We offer professional SEO services that help websites increase their organic search score drastically in order to compete for the highest rankings even when it comes to highly competitive keywords.

Subscribe to our newsletter!

There is no form with title: "SEOWP: MailChimp Subscribe Form – Vertical". Select a new form title if you rename it.

More from our blog

See all posts